skip to Main Content
Bei Der Besichtigung Endgültig überzeugen

Bei der Besichtigung endgültig überzeugen

Haben Sie Ihren Wunschmieter durch eine geschickte Vermarktung auf Ihr Vermietungsobjekt aufmerksam gemacht? Dann müssen Sie jetzt bei der Besichtigung am Ball bleiben. All Ihre Bemühungen waren umsonst, wenn es bei der Besichtigung heißt: „Auf den Fotos sah die Immobilie aber anders aus.“ Um Ihren Wunschmieter zu überzeugen, kommt es auf die optimale Präsentation und eine gute Vorbereitung an.

Um bei der Besichtigung zu überzeugen, haben wir folgende Tipps für Sie:

Seien Sie vor Ort

Oberstes Gebot: Führen Sie die Besichtigung selbst durch. Der wichtigste Grund: Sie möchten doch selbst wissen, wem Sie Ihre Immobilie vermieten sollen und können. Allerdings kann eine Begleitperson aus Ihrem Familien- oder Freundeskreis sehr hilfreich sein. Während Sie sich um den Mietinteressenten kümmern, kann diese den Mieter-Check vornehmen und das Protokoll führen. Meistens fallen den Begleitpersonen Dinge auf, welche den Gesprächsführern entgehen. Nach der Besichtigung können Sie den Gesprächsverlauf noch einmal rekapitulieren und sich austauschen, welchen Eindruck der Interessent gemacht hat.

Erwartungen erfüllen und Wohlfühlatmosphäre schaffen

Es macht natürlich einen Unterschied, ob Ihr Vermietungsobjekt leer steht oder ob Sie selbst oder noch ein Mieter es bewohnt. Achten Sie also darauf, dass Ihre Immobilie hält, was Ihre Fotos im Exposé versprochen haben. Ihre Interessenten kommen mit einer gewissen Erwartung zur Besichtigung. Wird diese nicht erfüllt, könnte Ihr Wunschmieter schnell das Interesse verlieren. Experten raten deshalb, vor dem Besichtigungstermin noch einen Kontrollgang zu unternehmen. Achten Sie zum Beispiel darauf, ob alles gereinigt und aufgeräumt ist, die Vorhänge und Rollläden aufgezogen sind, gelüftet wurde und die Klingel funktioniert. Bei leerstehenden Immobilien ist es hilfreich, wenn im Winter für eine angenehme Temperatur gesorgt ist. Mietinteressenten möchten sich aber auch das Objekt in aller Ruhe ansehen. Haustiere oder Kinder sind hier manchmal eine Ablenkung. Auch Massenbesichtigungen sorgen kaum für eine angenehme Atmosphäre. Deshalb raten Experten: Auch wenn es mehr Aufwand bedeutet, lohnen sich Einzelbesichtigungen mehr, um zum Wunschmieter zu kommen.

Route planen und Unterlagen zur Hand haben

Immobilienprofis lassen Ihre Besichtigungstour mit dem Highlight enden, also dem schönsten Zimmer, in der Regel Wohnzimmer oder Küche. Bei einem Haus zum Beispiel starten sie vom Eingangsbereich, führen zunächst in den Keller, dann in das obere Stockwerk und zum Schluss wieder in Wohnzimmer oder Küche im Erdgeschoss. Aber auch Terrasse, Garten oder Wintergarten können die optimalen Orte sein, um beim Interessenten einen überzeugenden letzten Eindruck zu hinterlassen. Hier können abschließend noch Fragen besprochen und Unterlagen ausgetauscht werden. Damit Ihre Immobilie im Gedächtnis bleibt, empfehlen Experten, das Exposé, andere notwendige Unterlagen sowie Vorlagen zum Ausfüllen zur Hand zu haben. Dies empfiehlt sich auf jeden Fall, denn: Wenn ein Interessent im Anschluss an die Besichtigung alle Unterlagen mitnehmen und seine eigenen Informationen Ihnen geben möchte, dann weil er sich in der Regel mit Ihrem Objekt weiter beschäftigen möchte. Zudem schafft eine so gründliche Vorbereitung weiteres Vertrauen, da Sie als transparenter und zuverlässiger Partner erscheinen.

Möchte der Interessent die Vorlagen in aller Ruhe zu Hause ausfüllen, ist das natürlich in Ordnung. Allerdings raten Experten, dem Interessenten mitzuteilen, dass er erst als zukünftiger Mieter in Frage kommt, wenn Ihnen alle erforderlichen Dokumente vorliegen.

Weiterführende Hinweise finden Sie im Buch „Immobilie selbst vermieten“ von ImmoCoach Hakan Citak.

Die sehr gründlichen unter Ihnen können sich darüber hinaus noch detaillierteres Wissen in Hakan Citaks Immobilien Online Kurs mit 9 Std. Videomaterial aneignen indem Sie sich in Deutschlands 1. Online Akademie „Der ImmoCoach“ VERMIETUNGSAKADEMIE einschreiben und schnell und sicher ihr Eigentum an den besten Mieter vermieten.

Vermietungsakademie - Der ImmoCoach Online Akademie

Möchten Sie wissen, was für den Besichtigungstermin noch zu beachten ist, welche Unterlagen vorhanden sein sollten und wie Sie am besten mit den Interessenten umgehen? Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gern.

 

Fotos: © Hakan Citak

Back To Top

Wir verwenden Cookies, damit wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern können. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen