skip to Main Content
Menü
Kostenlose Beratung: 0221 - 669 59 384
HAUS Selber Verkaufen | 7 TIPPS Die IMMOBILIE Selbst Zu Verkaufen

HAUS selber verkaufen | 7 TIPPS die IMMOBILIE selbst zu verkaufen

Haus selber verkaufen – die besten Tipps!
In diesem Verkäufer Tipps Blogbeitrag lernen Sie die 7 Schritte um Ihre Immobilie richtig zu verkaufen
damit Ihr Privatverkauf auch ein voller Erfolg wird.

Herzlich willkommen auf meiner Blogseite von Der ImmoCoach!

Wenn Sie Ihre Immobilie ohne Makler selbst verkaufen möchten, dann sind Sie hier genau richtig.

Ich möchte das Privatverkäufer, die eigene Immobilie so schnell wie möglich und mit dem besten Ergebnis verkaufen können, ohne dabei Stress sowie Zeit- und Vermögensverluste machen zu müssen.

Wenn Sie also Ihr eigener Profimakler werden möchten, dann folgen Sie mir hier auf diesem Blog, oder abonnieren jetzt kostenlos meinen YouTube Kanal „Der ImmoCoach“ und vergessen Sie dabei nicht die Glocke zu aktivieren um somit „up to date“ zu bleiben. Folgen Sie meinen Tipps für Privatverkäufer um Fehler beim Immobilienverkauf zu vermeiden.

Haus selber verkaufen? Was muss ich beachten?

Hier die 7 TIPPS, die Ihnen helfen Ihre IMMOBILIE selbst zu verkaufen.

Haus selber verkaufen – Schritt 1: Ermitteln Sie den richtigen Marktpreis

Natürlich ist eine Immobilie genau das wert, was der Käufer bereit ist zu zahlen. Dabei spielt allerdings der adäquate Verkaufspreis eine erhebliche Rolle beim Finden eines Käufers. Der Preis muss dem Köder schmecken und nicht dem Angler.
Damit der Preis angemessen erscheint, muss man den richtigen Marktpreis Anhand der deutschen Wertermittlungsrichtlinien ermitteln. Für Ihr Haus kommen demnach das Sachwertverfahren und das Vergleichswertverfahren in Frage.

Sofern Ihr Haus vermietet sein sollte, muss man auch das Ertragswertverfahren berücksichtigen.
Sie müssen also ermitteln, bzw. ermitteln lassen wo der reale Verkehrswert Ihrer Immobilie liegt.

Schritt 2: Bereiten Sie Ihr Haus auf die Vermarktung vor z.B. mit Home Staging

Der erste Eindruck zählt! Daher sollten Sie gut vorbereitet sein, bevor Sie Ihr Haus zum Verkauf anbieten. Dabei könnten Sie Ihre Immobilie vorab herrichten, um diese für potentielle Käufer noch interessanter zu machen. Das soll jetzt nicht bedeuten, dass Sie noch einmal immense Summen in die Modernisierung Ihres Hauses stecken sollen, doch das aufhübschen Ihres Hauses und kleine Schönheitsreparaturen á la Home Staging können wahre Wunder beim ersten Eindruck bewirken.

Ist Ihr Haus vorzeigbar …?

Schritt 3: Wählen Sie die Interessenten zielgruppenorientiert aus

Idealerweise sollten Sie sich Gedanken dazu machen, für wen Ihr Haus überhaupt in Frage kommt bzw. für wen Ihr Haus geeignet ist? Denn die Auswahl der Interessenten sollte immer zielgruppenorientiert erfolgen.

Eignet sich Ihr Haus für eine kleine oder große Familie? Für das zusammenschweißende Mehrgenerationenwohnen? Für freizeitfreudige Pärchen ohne Kinder? Für vermögende Singles? Als lukratives Gewerbe etc.?

Sie müssen also herausfinden für wen Ihre Immobilie wirklich infrage kommt. So könnten Sie eine Auswahl an Interessenten auf Ihr Haus besser aufmerksam machen. Das verkürzt die Verkaufsdauer und erspart Ihnen als Verkäufer viele Monate des bangen Wartens.

Schritt 4: Betreibe Nachbarschaftsmarketing, also mach Werbung im direkten Umfeld deines Hauses

Warum fern, wenn doch so nah? Denn 80 % der potentiellen Käufer wohnen nur zehn Minuten entfernt von Ihnen.

Als eine der wirksamsten Methoden zum Finden potentieller Käufer hat sich das Nachbarschaftsmarketing entpuppt. Nachbarschaftswerbung und gezielte Mundpropaganda können dazu beitragen, Ihre Interessenten ganz einfach in der Nähe zu finden. Dabei können auch gezielte Flyeraktionen für Haushalte in der Umgebung genutzt werden. Schlussendlich ist es von Vorteil, Ihr zu verkaufendes Haus mit einem Schild zu versehen, um Vorbeifahrende über Ihren geplanten Verkauf zu informieren. Mithilfe solcher Offline-Aktionen können Sie sicher sein, dass der ein oder andere potentielle Käufer durch diese Propaganda erreicht wird.

Haus selber verkaufen – Schritt 5: Betreiben Sie Onlinemarketing bzw. nutzen Sie die Onlinebörsen

Mittlerweile gibt es zahlreiche Immobilien-Portale, auf denen Sie Anzeigen inserieren können und die regelmäßig von Interessenten auf der Suche nach Immobilien durchforstet werden.
Meine Empfehlung hierbei sind die großen und bekannten Portale wie Immobilienscout24, Immowelt und aber auch die Kleinanzeigenbörse eBay-Kleinanzeigen.

Neben den Immobilienbörsen gibt es auch weitere Möglichkeiten Kaufinteressenten zu erreichen. Eine der bekanntesten Möglichkeiten in der heutigen Zeit ist u.a. Facebook. Dieses soziale Netzwerk dient nicht nur der Unterhaltung und dem Austausch von privaten Dingen, sondern wie zahlreiche Unternehmen es bereits erkannt haben, zum erreichen möglichst vieler Menschen für verschiedene gewerbliche Angebote.

Facebook bietet Ihnen nicht nur die Möglichkeit kostenpflichtige Anzeigen zu schalten, sondern, mithilfe der Teilen- und Gefällt-mir-Funktion ist es Ihnen problemlos möglich, kostenlos Ihre Anzeige in ganz Deutschland zu verbreiten.

Wichtig bei Ihrem Internetauftritt ist jedoch ein professionelles Inserat. Dazu gehören schöne Bilder Ihres Hauses sowie ein informativer, Neugier erweckender und zur Zielgruppe passender Verkaufstext.

Schritt 6: Qualifizieren bzw. Disqualifizieren Sie die Interessenten und vereinbaren erst dann Besichtigungstermine

Um es gleich vorwegzunehmen, nicht jeder Interessent kommt für einen Kauf infrage oder hat das nötige Interesse an Ihrem Haus und womöglich auch nicht die passende Bonität. Manche Besichtigungen kann man daher als Zeitverschwendung ansehen, was Ihre Geduld auf eine harte Probe stellen könnte.

Prüfen Sie bitte die Interessenten vorab umfassend und unterziehen Sie diese einer Qualifikation, bzw. der Disqualifikation. Das dient der Auslese / Aussortierung von Kaufinteressenten. Finden Sie heraus ob sich ein Interessent noch viele Immobilien anschauen möchte. Zudem sollten Sie in Erfahrung bringen, ob ein baldiger Kauf in Betracht kommt und Ihr Haus überhaupt den Wünschen und Ansprüchen des Käufers entspricht. Vereinbaren Sie erst nach dieser ausgiebigen Auslese / Aussortierung einen Besichtigungstermin.
Der Vorteil für Sie liegt auf der Hand. Sie können sich in aller Ruhe auf die Besichtigungstermine vorbereiten und haben keinen unnötigen Besichtigungstourismus, der Ihre Nerven strapaziert.

Haus selber verkaufen – Schritt 7: Überprüfen Sie die Finanzierung des Käufers und lassen sich das schriftlich geben

Die meisten Käufer sind nicht in der Lage, den Kauf eines Hauses direkt aus der eigener Tasche zu bezahlen. Käufer benötigen meist eine Finanzierung, um den Kauf vollziehen zu können. Die Finanzierung kann den Verkauf somit unnötig in die Länge ziehen, da Käufer damit oft überfordert und darauf unvorbereitet sind. Erste Probleme würden dann entstehen, wenn eine namhafte deutsche Bank kein Darlehen anbieten kann das auch gesichert ist. Es gilt also, die Bonität Ihres Kaufinteressenten vor allem, vor dem Notartermin sicher zu stellen, denn ist dieser erst einmal vereinbart, haften Sie für die Kosten, wenn der Käufer z.B. am Ende doch nicht zahlen kann, weil dieser keine Finanzierung bekommen hat. Hierbei müssen Sie berücksichtigen, dass der Notar lediglich für die Beurkundung zuständig ist und weder für den Vertragsinhalt noch für die Finanzkraft des Kaufinteressenten.

Das würde weiteren strapaziösen Mehraufwand bedeuten…

Sie hätten dann nur noch die mühevolle Möglichkeit, den Kaufvertrag rückabzuwickeln und erst wieder zum Notar gehen zu können, wenn die Auflassungsvormerkung für den nicht zahlenden Käufer aus dem Grundbuch gelöscht wurde.
Handeln Sie also stets nach dem ungeschriebenen Gesetz:

„Kein Immobilienverkauf ohne Finanzierungszusage.“

Sofern Sie meine 7 Tipps bzw. Schritte beherzigen, wird Ihr Verkauf auch ein voller Erfolg.

Wenn Sie mich als Ihren Immobilienmentor haben möchten und dadurch Ihre Immobilie, stressfrei, schnell und zum Bestpreis verkaufen möchten?

Kann ich Ihnen mit meinem kostenlosen Buch als Ihr Coach zur Seite stehen.

Klicken Sie am besten jetzt auf diesen Link und Sie gelangen zu meinem Buch wo ich Ihnen genau das Know-how biete was Sie für Ihren erfolgreichen Privatverkauf benötigen.

Sie bekommen von mir meinen funktionierenden Fahrplan aus der Praxis. Es wird sich für Sie lohnen, versprochen – Ihr Hakan Citak – Ihr VerkäuferCoach

Mockup Softcover Buch Verkauf-Trans mit Spiegelung-PNG